Widerrufsbelehrung und -formular

.
Das Widerrufsrecht gilt für alle von uns angebotenen Events:
Wir weisen darauf hin, dass es sich bei den Veranstaltungen um Freizeit-Veranstaltungen handelt, die nicht dem Fernabsatzvertrag gemäß §312b BGB unterliegen. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Wiederrufs- und Rückgaberecht nicht besteht. Jede Anmeldung zu einer Veranstaltung ist damit unmittelbar bindend und verpflichtet zur Bezahlung der Veranstaltung gemäß der Rücktrittsregelung(siehe AGB).
Ende der Widerrufsbelehrung (Stand Mai 2017).

Muster-Widerrufsformular herunterladen